Kaufmännisches Berufskolleg II

Bildungsziel

Das Kaufmännische Berufskolleg II schließt an die Ausbildung im Kaufmännischen Berufskolleg I an.

Die Ausbildung  soll neben der Allgemeinbildung vor allem vertiefte fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse für qualifizierte kaufmännische Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung vermitteln.

Die bestandene Abschlussprüfung führt zur Fachhochschulreife. Durch zusätzliche Prüfungen kann die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in“ erworben werden. Dieser Abschluss eröffnet die Möglichkeit an einer Berufsoberschule die allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Dauer: 1 Jahr Abschluss: Fachhochschulreife gültig für Baden-Württemberg Anmeldeformular: hier öffnen
Kosten: Schulgeld- und Lernmittelfreiheit Anmeldeschluss: 01. März Voraussetzung: Berufskolleg I
  • Voraussetzungen
  • Stundentafel
  • Besondere Unterrichtsangebote
  • Anmeldung
  • Prüfung / Abschluss

Abschlusszeugnis des Kaufmännischen Berufskollegs I mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 aus den Noten der Kernfächer Deutsch, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaft.

Gehen mehr Bewerbungen ein als Plätze vorhanden sind, so ist ein Auswahlverfahren vorgeschrieben.

 

Kosten

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit. Die Regelungen zur Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erfragen Sie bitte beim zuständigen Landratsamt.


Allgemeiner Bereich
Religionslehre/Ethik1
Geschichte mit Gemeinschaftskunde1
Deutsch *3
Englisch*3
Mathematik* 4
Physik oder Chemie der Biologie2
 
Berufsfachlicher Bereich
Betriebswirtschaft * 5
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle2
Gesamtwirtschaft1
Informatik1
 
Berufspraktischer Bereich5
Übungsfirma
Büromanagement x
Geschäftsprozesse / Praxisorientierte Übungen
Projektarbeit 2
  30
 
Wahlpflichtbereich2
Weitere Fächer nach Wahl der Schule oder Ergänzung des Unterrichts in einem Fach des Berufspraktischen Bereichs
 
Wahlbereich2
Fach Wirtschaft x: Zusatzprogramm zum Erwerb des schulischen Berufsabschlusses: Wirtschaftsassistent 
Summe34
 
Praktikum (fakultativ) 4 Wochen

* Kernfächer = Prüfungsfächer

In den mit x gekennzeichneten Fächern erfolgen die Prüfungen zum Erwerb des/r „Wirtschaftsassistenten/in“

Praktikum

Während des Bildungsganges wird ein Praktikum von 4 Wochen in geeigneten Betrieben angestrebt. Dieses kann teilweise auch in den Ferien liegen

Dem Aufnahmeantrag (Download: www…..) ist beizufügen

     -   eine beglaubigte Abschrift des Abschlusszeugnisses des Berufskollegs I
         bzw. des Halbjahreszeugnisses des Berufskollegs I

Abgabetermin ist jeweils der  1. März Über die Aufnahme entscheidet der Schulleiter.

Die Aufnahme zu Beginn des Schuljahres erfolgt zunächst auf Probe. Die Entscheidung über den weiteren Verbleib im Berufskolleg II wird am Ende des ersten Schulhalbjahres auf der Grundlage des Halbjahreszeugnisses  getroffen.

Prüfung

Die zentralen schriftlichen Abschlussprüfungen zur Fachhochschulreife finden in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Betriebswirtschaft und Mathematik statt. Außerdem muss eine mündliche Prüfung in einem zusätzlichen Fach abgelegt werden.

Zum Erwerb des/r „Staatlich geprüften Wirtschaftsassistent/in“ sind zusätzliche Prüfungen abzulegen.

Abschluss/Weiterbildung/Berufsaussichten

  • Erwerb der Fachhochschulreife
  • Studium an Hochschulen (= Fachhochschulen) in Baden -Württemberg (alle Studienrichtungen); nach z.B. halbjährige Praktikum Anerkennung der bundesweiten Fachhochschulreife
  • Studium an den Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg
  • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife über die Wirtschaftsoberschule, wenn der Wirtschaftsassistent erworben wurde
  • gehobener Dienst in der öffentlichen Verwaltung
  • qualifizierte kaufmännische Ausbildungsberufe, ggfs. mit Lehrzeitverkürzung
  • Ich engagiere mich aktiv in der SMV. Dadurch unterstütze ich zum einen die Schule, aber lerne auch meine eigenen Stärken kennen. Auf diese Erfahrungen kann ich zukünftig zurückgreifen. Abisha, Schülerin

  • Unser Unterricht ist interessant und abwechslungsreich. Ich finde gut, dass wir in Wangen Blockunterricht haben. Carina, Schülerin Bankkauffrau

  • Wir werden wirklich gut auf unsere Prüfung vorbereitet. Zwischen unseren Lehrern und uns Schülern herrscht eine gute Atmosphäre. Sandra, Schülerin Bankkauffrau

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Schulzweig? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gisela Riedel Kaufmännische Berufskollegs

Jahnstraße 19
88239 Wangen
T +49 7522 7073 116
F +49 7522 7073 118