Milchtechnologe

Die Beschulung erfolgt in Wangen im Blockunterricht. Dies bedeutet, dass die Schüler die Schule jährlich 12 bis 13 Wochen (in 4 bis 6 Wochenblöcken) besuchen. Die praktische Ausbildung erfolgt im Betrieb bzw. in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte an der LAZBW in Wangen ebenfalls in Wochenblöcken.

Die Berufsschule und der Ausbildungsbetrieb erfüllen in der dualen Berufsausbildung einen gemeinsamen Bildungsauftrag. Sie vermittelt den Schülerinnen und Schülern berufliche und allgemeine Lerninhalte. Die Berufsschule ist eine berufsbegleitende Pflichtschule.

Dauer: 3 Jahre Abschluss: Berufsausbildung
Kosten: Schulgeld- und Lernmittelfreiheit
  • Voraussetzungen
  • Stundentafel
  • Besondere Unterrichtsangebote
  • Anmeldung

Ausbildungsvertrag in dem entsprechenden Ausbildungsberuf.

Allgemeinbildende Fächer
Religionslehre1
Gemeinschaftskunde1
Deutsch1
Wirtschaftskompetenz1
Fachtheorie
Berufstheorie
Berufsfachliche Kompetenz              
Projektkompetenz
7
Wahlpflichtbereich*
2*
Stützunterricht
Computeranwendungen
Englisch

*berufsfeldabhängig

Englisch in der Berufsschule mit KMK-Zertifikaten

Durch den Betrieb nach Abschluss des Ausbildungsvertrages.

  • Ich engagiere mich aktiv in der SMV. Dadurch unterstütze ich zum einen die Schule, aber lerne auch meine eigenen Stärken kennen. Auf diese Erfahrungen kann ich zukünftig zurückgreifen. Abisha, Schülerin

  • Unser Unterricht ist interessant und abwechslungsreich. Ich finde gut, dass wir in Wangen Blockunterricht haben. Carina, Schülerin Bankkauffrau

  • Wir werden wirklich gut auf unsere Prüfung vorbereitet. Zwischen unseren Lehrern und uns Schülern herrscht eine gute Atmosphäre. Sandra, Schülerin Bankkauffrau

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Schulzweig? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sylvia Mauch
Kaufmännische Berufsschule , Gewerbliche Berufsschule , Landwirtschaftliche Berufsschule

Jahnstraße 19
88239 Wangen
T +49 7522 7073 0
F +49 7522 7073 118

mauch@remove-this.bs-wangen.de