Agrarwissenschaftliches Gymnasium

 

Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu 

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen: Flyer BewO
Hier geht es zur Anmeldung: www.schule-in-bw.de/bewo

 

Das Agrarwissenschaftliche Gymnasium (AG) ist ein berufliches Gymnasium der dreijährigen Aufbauform. Es vermittelt eine breite und vertiefte Allgemeinbildung und führt in drei Jahren zur Studierfähigkeit und zur allgemeinen Hochschulreife.

Ziele des AGs sind:

  • Schüler/innen mit Interesse für Naturwissenschaften, Ökologie und Agrarwirtschaft für grundlegende Zusammenhänge zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt-schutz zu begeistern.
  • Einsichten in die gesellschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Bedeutung des agrarwissenschaftlichen Bereichs zu verschaffen.
  • Bedeutung der globalen Nahrungssicherung für die wachsende Weltbevölkerung dar-zulegen.
  • Die naturwissenschaftlichen, agrarpolitischen, ethischen und sozialen Nachhaltig-keitsaspekte der (weltweiten) landwirtschaftlichen Produktion zu diskutieren.


Das Profilfach Agrarbiologie zeigt die Verbindung zwischen Natur-, Sozial- und Geistes-wissenschaften in der Diskussion um die ökologische und wirtschaftliche Bedeutung des agrarwissenschaftlichen Bereichs in unserer Gesellschaft auf. In diesem Profilfach werden biologische Grundkenntnisse vermittelt und bei Themen der nachhaltigen Pflanzenproduktion, der Tierhaltung, der Gentechnik und der Züchtung vertieft. Wissenschaftliche Erkenntnisse der Biologie werden mit der Praxis, d. h. der Landwirtschaft, verknüpft und auch unter ökologischen und ethischen  Aspekten betrachtet. Die große Bedeutung der Nahrungssiche-rung für die wachsende Weltbevölkerung führt zur Thematisierung globaler Lösungsansätze.
Im profilergänzenden Fach Wirtschaftslehre wird neben einer breiten ökonomischen Allge-meinbildung verstärkt auf branchenspezifische Fragestellungen eingegangen.

Im Profilfach finden sich folgende Inhalte:

  • Bau und Funktion der Zelle
  • Lebensraum Boden
  • Grundlagen der landwirtschaftlichen Erzeugung
  • Fotosynthese
  • Molekular- und klassische Genetik
  • Reproduktionsbiologie
  • Züchtung
  • Nachhaltige landwirtschaftliche Produktion
  • Pflanzliche Erzeugung, Tierhaltung

In Zusatzfächern/Wahlpflichtfächern finden sich beispielhaft folgende Inhalte:

Ernährung des Menschen
Zusammenhänge zwischen Ernährung, Psychologie, Medizin, Sport, Umwelt
Bio- und Gentechnologie, Gentechnik in der Medizin
Rechts-, Marketing- und Finanzierungsfragen sowie Rechnungswesen eines modernen Betriebs
Marktformen, Angebots- und Nachfrageverhalten
Wirtschaftspolitik

Prüfung

Die Abiturprüfung (nach dem 3. Schuljahr) besteht aus vier schriftlichen Prüfungen in

  • dem Profilfach Agrarwirtschaft
  • Mathematik
  • Deutsch oder Englisch
  • 4. Fach nach Wahl des Schülers

und einer (mündlichen) Präsentations-Prüfung. 

Abschluss

Mit dem Bestehen der Abiturprüfung erwirbt man die allgemeine Hochschulreife, die zum Studium aller Fächer an Universitäten, Hochschulen, Dualen Hochschulen und ähnlichen Einrichtungen berechtigt. 

Kosten

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit. Die Regelungen zur Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erfragen Sie bitte beim zuständigen Landratsamt.

 

Dauer: 3 Jahre Abschluss: allgemeine Hochschulreife Informationen Online-Anmeldung (BewO): hier klicken Online-Anmeldung (BewO): hier klicken
Anmeldeschluss: 01. März Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss
  • Ich engagiere mich aktiv in der SMV. Dadurch unterstütze ich zum einen die Schule, aber lerne auch meine eigenen Stärken kennen. Auf diese Erfahrungen kann ich zukünftig zurückgreifen. Abisha, Schülerin

  • Unser Unterricht ist interessant und abwechslungsreich. Ich finde gut, dass wir in Wangen Blockunterricht haben. Carina, Schülerin Bankkauffrau

  • Wir werden wirklich gut auf unsere Prüfung vorbereitet. Zwischen unseren Lehrern und uns Schülern herrscht eine gute Atmosphäre. Sandra, Schülerin Bankkauffrau

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Schulzweig? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Manfred Meyer

Jahnstraße 19
88239 Wangen
T +49 7522 7073 223
F +49 7522 7073 118

meyerm@remove-this.bs-wangen.de